Gundula Schulze Eldowy hat frühchristliche Heiligenbilder fotografiert und mit Blattgold bearbeitet. „Es geht um die Energie“ sagt die Fotografin und Künstlerin. „Es sind energetische Bilder.“

Was sehe ich innerlich beim Betrachten? Was lösen die Bilder aus?

Ab 2:30 sind die Bilder im Video zu sehen.

Energetische Bilder beeinflussen die Wahrnehmung und lösen damit innerlich etwas aus, das auch äußerliche Spuren hinterlassen kann.

Die asiatische Denkweise nennt die Lebensenergie Chi.

Ob die Fotos nur etwas auslösen oder in ihnen auch etwas gespeichert ist, kann man nicht abschließend klären. Aber sie wirken.

Was geht in ihnen vor, wenn Sie dieses Foto sehen?

Wenn sie etwas spüren, was ihre Energie hebt, dann wissen Sie, was es bedeutet.

„Nachdem ich jahrelang Friedhöfe, Geburtssäle, Krebsstationen, Fabrikhallen und Schlachthäuser fotografiert hatte, begann mein Leben einen tragischen Zug anzunehmen, der vorher nicht zu bemerken war. Es wird wahr, woran jemand glaubt und womit jemand seine Zeit verbringt. Denn Bilder enthalten Kodierungen, die unmittelbar auf das Unterbewusstsein des Betrachters wirken. Die Wirkung muss nicht bewusst sein. Trotzdem besteht eine Resonanz.“

So beschreibt Gundula Schulze Eldowy den Zusammenhang.

Das ergibt neue Perspektiven für das eigene Leben.

Und es wird deutlich, wie stark einige Bilder und Fotos sein können.

Sie wirken ohne Worte.